Hilfsorganisation Africachild e. V.

PRAKTIKUM IN AFRIKA

für Studentinnen der Sozialarbeit (5. Semester) oder ähnlichen Studiengängen und für Volonteers

 

Junge Mütter zwischen 13 und 25 Jahren erhalten eine Sozialisierung, um umfassende Sorge für ihr Kind tragen zu können. Freiwillige Helfer / innen (Stundenten und Volonteers) erhalten die Gelegenheit am Projekt mitzuwirken.

  • Sie erhalten Anleitung und Schulung in sozialpädagogischer Arbeit  in Relation zu den kulturellen, sozialen und rechtlichen Vorgaben des Landes Kenya.
  • Sie haben Anteil an Ausbildungen und Schulungen in:
  • soziales Verhalten
  • Umgang mit Geld
  • Sprache und Aussprache
  • Falldiagnostik
  • berufliche Bildungen
  • Sie haben Gelegenheit zur Sprachbildung zum Kennenlernen von Land, Tiere, Traditionen und Kultur und haben Angebote für Freizeit und Safari.

Anleitung

  • 1 Diplom – Sozialpädagoge ( Deutsch )
  • 3 Social workers (kenyan)

Bedingungen

  • es handelt sich nicht um ein Arbeitsverhältnis sondern um einen Stundentenstatus
  • mindestens 1 Monat, maximal 6 Monate Dauer
  • Reisepass mit Gültigkeit  von mindestens 1 Jahr und Visa-Eintrag
  • Gelbfieber- und Tetanusimpfung
  • mindestens 18 Jahre alt
  • Krankenversicherung für das Ausland

Kosten

  • Flugkosten nach und von Mombasa sollen selbst gebucht und bezahlt werden
  • Transfer vom und zum Flughafen ist Sache von Africachild e. V.
  • Für Unterkunft und Essen sind pro Tag 20 Euro zu bezahlen
  • Vermittlungs- oder Betreuungskosten entstehen nicht

Für weitere Information: Raimund Marz, 0170 8094110

© 2016  Africachild e. V.

Hilfsorganisation Africachild e. V.

© 2016  Africachild e. V.

© 2016  Africachild e. V.